Storagelösungen

Storagelösungen

Storage steht in vielen Bauformen und für manigfaltige Anwendungsgebiete zur Verfügung, als NAS, DAS oder SAN angebunden. Arrow OCS führt Storage Systeme von Promise, Storage Server von Supermicro und Intel, sowie momentan den MAC Usern vorbehaltene Thunderbolt™-angebundene externe Lösungen, die nächstes Jahr auch PC Usern zugänglich werden. Speichersysteme stellen in Branchen- oder Applikationslösungen oftmals einen kritischen Faktor dar. Als Basis-Block in einer Systemumgebung helfen diese, den immer stetig steigenden Anspruch an Speicher-Kapazität zu erfüllen.

Storage Server von Intel und Supermicro

Sehr beliebt bei unseren Kunden ist die Kombination aus dem Intel Server SR2612(UR/URR) und OpenE als Storage-Software Das System bietet zwölf SAS oder SATA Laufwerken Platz und ist für den Einsatz mit bis zu zwei Prozessoren der Intel Xeon 5500 oder 5600 Serie und 192GB Hauptspeicher konzipiert.
 
Supermicro bietet Systeme mit bis zu zwölf 3.5“ oder 24 2.5“ Platten in zwei Höheneinheiten, sowie auch sechzehn bzw. achtundzwanzig (beidseitig) 3.5“ Platten in 3U, oder sogar 88x 3.5“ in vier Höheneinheiten. 

Die Vielfalt der Möglichkeiten sehen Sie hier: http://www.supermicro.nl/storage/ 

Storagelösungen

Infortrend Storage-Lösungen von Mid-range bis Enterprise – ESVA Familie

Die Infortrend Enterprise-Scalable-Virtualized-Architecture (ESVA) Produkte sind leistungsstarke Fibre-Channel und IP-SAN-Lösungen, die niedrige Unterhaltskosten (Total Cost of Ownership, TCO) und eine nahtlose Integration in bestehende Unternehmensinfrastrukturen ermöglichen. Storage-Virtualisierung und Scale-Out-Technologien der ESVA-Serie gewähren Ihnen Zuverlässigkeit, unbegrenzte Skalierbarkeit und ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Infortrend Entry-Level Storage-Lösungen – Die EonStor DS Familie

Unternehmen brauchen Storage-Systeme, die ein ausfallsicheres und reibungsloses Arbeiten ermöglichen. Die EonStor DS Produkte bieten eine neben hoher Speicherleistung hohe Zuverlässigkeit und sichere Verfügbarkeit. Das modulare Design der EonStor DS Serie stellt einen verbesserten Schutz gegen Ausfälle bereit und erleichtert zukünftiger Upgrades durch leicht austauschbare Host-Boards. Die EonStor DS Systeme mit bis zu 60 Laufwerken in 4U unterstützen mit Erweiterungen bis zu 360 Laufwerke. Enterprise-Anforderungen werden mit benutzerfreundlichen Schnittstellen, Datenservices sowie Smart-Media-Scan und kostenlosem Thin Provisioning selbstredend erfüllt. 

Unified Storage-Lösungen von Infortrend – Die EonNAS Familie

In vielen Unternehmen sind über die Zeit ineffiziente Strukturen von DAS, SAN und NAS entstanden, die zu einem nicht optimalen Nutzungsgrad und einer komplexen Systembetreuung führen. Die EonNAS Produkte lösen dieses Problem mit durch den Ansatz von Unified Storage. Einfache Verwaltung, hohe Verfügbarkeit, flexibler Skalierbarkeit und eine erprobten Zuverlässigkeit erleichtern den Administratoren die Arbeit. Die EonNAS Produkte integrieren neueste Datei- und Verwaltungssysteme zu wettbewerbsfähigen Preisen und meistern einen dynamischen Datenbedarf. Die EonNAS Serie ist vielseitig und leistungsstark. Sie geht auf die Anforderung von mittelständischen Unternehmen ein, während sie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erschwinglich sind.

Enterprise Storage von Promise – die Vtrack Serien

Für Daten-intensive Anwendungen entwickelt
Durch die weiter steigende Nachfrage an Storage Area Network- Umgebungen (SAN) wachsen auch die Erwartungen IT-Verantwortlicher nach bestmöglicher Leistung und Kapazität im Verhältnis zu den zur Verfügung stehenden Investitions-Budgets. Die PROMISE VTrak Storage Systeme bieten durch Einsatz der neuesten Prozessor-Generationen eben die geforderte Performanz bei Storage Systemen. Sie lassen sich über FibreChannel bis zu 8 Gb/s oder iSCSI Schnittstellen in Ihr SAN einbinden. Einfach und benutzerfreundlich lassen die Vtrak-Systeme sich über das webbasierende Management-Tool verwalten. Mit bis zu 320 Terrabyte Kapazitäte erstrecken sich die Einsatzgebiete als SAS-basiertes High Availability RAID von Cloud Storage, Film- und Videoproduktion bis zum einfach und kabellos zu erweiternden Datenzentrums- und Datenbankeinsatz.

SMB Lösungen von Promise – die VessRaid Serien

Die VessRaid-Serien sind günstige Storagesysteme mit hoher Flexibilität in bezug auf Anschlussmöglichkeit und Anwendungsgebiete. Neben Fibrechannel und iSCSI Schnittstellen sind einige Modelle zusätzlich mit Ethernet Ports ausgestattet, um alle Möglichkeiten zu bedienen. Die VessRAID Systeme kombinieren die Möglichkeit des Block-orientierten Storage über das iSCSI Protokoll, wodurch ein Storage Area Network (SAN) über das bestehende Netzwerk realisiert werden kann, ebenso, wie Datei-orientierten Speicherplatz, der als Network Attached Storage (NAS) vielen Benutzern den Zugriff auf Dateien in einem Datei-System geben. Durch die Unterstützung von iSCSI und NAS Funktionalität stehen Systeme mit höchster Flexibilität zur Verfügung. Alle VessRAID Storage Systeme sind mit der One-Plug-Auto-Service-Funktion (OPAS) ausgestattet. Durch einfaches Einstecken eines USB-Sticks unterstützt die OPAS-Funktion Fehlersuche, Diagnostik und Speicherung von Log-Dateien und eine Auto-Script-Funktion für eine automatische Konfiguration der Systeme.
Neben den umfangreichen, eingebauten Funktionen mit hoher Datenverfügbarkeit und Betriebssicherheit empfiehlt sich der Einsatz von VessRAID auch aufgrund der Erweiterbarkeit durch VessJBOD Erweiterungseinheiten. Hierdurch wird auch für den steigenden Bedarf nach weiteren kostengünstigen Speichersystemen eine einfache und professionelle Lösung zur Verfügung gestellt.

Apple Mac Lösungen – Pegasus mit Thunderbolt™ Technologie

Das Promise Pegasus R4 und R6 sind die ersten High Performance Hardware RAID Lösungen mit 4 oder 6 Laufwerksschachten, die die extreme Bandbreite der Thunderbolt™ Technology nutzen. Thunderbolt Schnittstellen sind eine neue Hochgeschwindigkeits-Anbindung, entwickelt mit Augenmerk auf Performance, einfacher Handhabung sowie Flexibilität. Thunderbolt bietet zwei Kanäle mit jeweils 10 Gb/s (1.25GB/s) pro Port und unterstützt auch das Verketten von Geräten.